Schlussfolgerung

Fazit PK-Vergleich 2013: Der Pensionskassenmarkt spielt weiterhin. Durch die Überprüfung Ihrer Pensionskassenlösung können Sie sicherstellen, dass Sie die für Ihren Betrieb optimale Pensionskasse wählen.

Legen Sie jetzt den Grundstein für Ihre optimale Pensionskassenlösung. Wir helfen Ihnen gerne weiter, denn wir kennen den Markt.

Hier geht's zum Kontaktformular oder
profitieren Sie direkt vom kostenlosen PK-Check.

Der Wettbewerb unter den Pensionskassenanbietern spielt weiterhin voll. Ein guter Zeitpunkt für jedes KMU, die bestehende Pensionskassenlösung zu überprüfen. Nebst den Kosten gilt es aber weitere Faktoren zu berücksichtigen, um die für den Betrieb individuell optimale Vorsorgelösung zu finden. Für welchen Betrieb sich welche Lösung eignet, kann nicht generell beantwortet werden. Je nachdem, ob maximale Sicherheit, höhere Verzinsung der Alterskapitalen, höhere Umwandlungssätze und Renten oder tiefe Risiko- und Verwaltungskosten im Mittelpunkt stehen, fällt der Entscheid anders aus.

Der achte umfassende Pensionskassenvergleich zeigte wiederum erhebliche Differenzen auf. Die Unterschiede beschränken sich aber nicht nur auf die Kosten, sondern zeigen sich bei allen von uns untersuchten Bereichen.

Das Wachstum der Kassen ist im Jahr 2012 hauptsächlich auf den anhaltende Druck auf firmeineigene Pensionskassen zurückzuführen, welche sich Sammelstiftungen angeschlossen haben. Die durchschnittlichen Verwaltungskosten der untersuchten Pensionskassen liegen bei rund 400 Franken pro Person. Wobei die Verwaltungskosten des teuersten Anbieter fast doppelt so hoch ausfallen als der Durchschnitt.

Auch wenn ein Betrieb mit der eigenen Pensionskassenlösung zufrieden ist, zahlt es sich aus, die Verträge periodisch zu überprüfen. Die Risiko- und Verwaltungskosten sind für Neuanschlüsse in den letzten Jahren massiv gesunken. Bestehende Kunden haben von diesen Prämiensenkungen nur teilweise profitiert.

Fazit Kosten: Überprüfen Sie Ihre Pensionskassenlösung. Die grossen Kostenunterschiede machen eine Überprüfung für Sie lohnenswert. Davon profitieren Sie ganz direkt!


Die unabhängigen Gemeinschafts- und Sammelstiftungen erzielten im Jahr 2012 Anlagerenditen die klar über der langfristigen Zielrendite von 2.7 %bis 4.5% liegen. Da aber die Pensionskassen die Anlageüberschüsse zur Stärkung ihrer Reservepolster verwendeten, mussten sich die meisten Versicherten mit der gesetzlichen Minimalverzinsung von 1.5% zufrieden geben. Durchschnittlich resultiert bei der Verzinsung trotzdem ein erheblicher Unterschied. So haben die Versicherten im Zehnjahresvergleich bei der Pensionskasse mit der höchsten Verzinsung durchschnittlich 3.33% erhalten. Die geringste Verzinsung hingegen lag bei lediglich 1.95%. Zudem sind die Pensionskassen bei der Bestimmung des Umwandlungssatzes im überobligatorischen Bereich frei. Auch dort zeigen sich erhebliche Unterschiede.

Fazit Rendite: Die Unterschiede bei der Rendite, der Verzinsung und bei den Umwandlungssätzen sind sehr gross. Achten Sie auch auf diese wichtigen Entscheidungskriterien bei Ihrer Pensionskassenwahl.


Ein guter Service ist wichtig und erleichtert Ihnen den Geschäftsalltag erheblich. Deshalb ist auch die Servicequalität ein Bestandteil der Untersuchungen dieses Pensionskassenvergleichs. In diesem Jahr wurden das Offertwesen der Pensionskassen analysiert.

Fazit Servicequalität: Insgesamt zeigt die Analyse der Kundenorientierung im Offertprozess, dass viele Pensionskassen umgehend auf den Kundenwunsch eingehen. Bei der Zusammensetzung der Offertdossiers haben bei einigen Anbietern wesentliche Inhalte die für einen Erstkontakt zentral sind gefehlt. Trotz guter Offertdossier stellen wir fest, dass die Grundlagen meist vergleichsweise einfach zu verstehen sind. Sobald es dann um die Details geht, stossen auch Personen mit tiefem Finanz- und Vorsorgewissen an Ihre Grenzen.


Fazit PK-Vergleich 2013: Der Pensionskassenmarkt spielt weiterhin. Durch die Überprüfung Ihrer Pensionskassenlösung können Sie sicherstellen, dass Sie die für Ihren Betrieb optimale Pensionskasse wählen.

Legen Sie jetzt den Grundstein für Ihre optimale Pensionskassenlösung. Wir helfen Ihnen gerne weiter, denn wir kennen den Markt.

Hier geht's zum Kontaktformular oder
profitieren Sie direkt vom kostenlosen PK-Check.